Ich

Die Arbeit, die uns freut, wird zum Vergnügen.

(William Shakespeare)

Christine_Hirschbichler

Das bin ich:
Steinbock, verheiratet, Tirolerin in Salzburg, ehrlich, kreativ, zuverlässig, selbstreflexiv, Tante und Godi, meistens pünktlich, (Wahl)Hebamme.


Was ich liebe:
meinen Ehemann, Salzburg, gutes Essen, Functional Design, Sprachen, Reisen, Fotografie, Bibliotheken, Natur, Espresso, schwarzer Humor, Orchesterkonzerte, fairtrade und Biobaumwolle, altmodische Terminkalender, mein holländisches Lastenfahrrad.


Was ich nicht mag:

schwüle Hitze, Respektlosigkeit, per Hand abwaschen, Doppelmoral, Pralinen, Social Media, Plastik, zuwenig Steckdosen.

Mein beruflicher Werdegang in Stichworten:

2001

Bundeshandelsakademie Kitzbühel, Reife- und Diplomprüfung

2001 bis 2004

Schule für allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege am a.ö. Krankenhaus Zell am See

2004 bis 2009

Tiroler Landeskrankenanstalten GmbH – Rekonstruktive Chirurgie und Gesundheits- und Sozialsprengel Pillersee – Hauskrankenpflege, DGKS

2009 bis 2012

Fachhochschule Salzburg, Bachelorstudiengang Hebamme

2012 bis jetzt

Freiberufliche Hebamme in Salzburg Stadt und Umgebung

2012 bis 2020

Externe Lehrbeauftragte an der FH Salzburg

2012 bis 2014

Kreißkrankenhaus Bad Reichenhall/D, freiberufliche Hebamme mit Geburtshilfe

2013 bis 2017

Hebammenpraxisgemeinschaft „Glückskind“ in Freilassing/D

2014 bis 2016

Beleghebamme für private Geburtsbegleitungen a.ö. Krankenhaus Hallein

2017 bis 2019

Betreuung von Hausgeburten in Salzburg Stadt und Umgebung

2019 bis 2021

Fachhochschule Salzburg, Masterlehrgang Salutophysiologie für Hebammen

2020 bis 2021

Junior Lecturer FH Salzburg, Hebammen

2021 bis jetzt

Senior Lecturer FH Salzburg, Hebammen

Fort- und Zusatzausbildungen:

    • Akupunktur mit Akutaping
    • Yogalehrerin
    • Trageberatung
    • Babymassage nach Leboyer
    • Erste Emotionale Hilfe / Bindung durch Berührung

laufende Weiterbildungen in interventionsarmer Geburtshilfe, Neugeborenenreanimation, Simulationstraining bei geburtshilflichen Notfällen, Patientensicherheit, Nahtversorgung, Stillen, Beckenbodengymnastik, Ernährungsberatung in der Schwangerschaft und Stillzeit sowie Beikostberatung, wissenschaftliches Arbeiten, didaktische Fortbildungen, regelmäßig Supervision und Intervision, Mitglied im ÖHG, der DGHWi (Deutsche Gesellschaft für Hebammenwissenschaft) und Mother Hood e.V.